Alle Jahre wieder – Das Flugrost-Problem

Alle Jahre wieder – Das Flugrost-Problem

Alle Jahre wieder….
Die Flugrost-Plage an Autos ist zurück… wie nach jedem Winter!

Woher kommt das und was kann man dagegen tun ?
Es ist egal, ob es sich um einen Neu- oder Gebrauchtwagen handelt. Flugrost kann jedes Auto heimsuchen und ist ein ärgerliches Übel. Die beginnende Korrosion setzt sich zum Glück jedoch nur oberflächlich ab. Besonders häufig tritt Flugrost am Auto an Radkästen, der Heckstoßstange, dem Kofferraum oder den Türen und Türschwellen auf. Sobald Sie ihn entdecken, sollten Sie handeln. Denn im frühen Stadium lässt sich der Eisenstaub noch relativ problemlos entfernen und beseitigen.
Lassen Sie sich dabei zu viel Zeit, drohen in der Folge hohe Reparaturkosten.
Flugrost am Fahrzeug entfernen:
Zuerst sollte das Fahrzeug gründlich von Hand gewaschen werden. Die beste Chance die ärgerlichen Rostpünktchen zu entfernen hat man mit einer speziellen Knetmasse. (Meguiars Clay Kit, oder Swizöl Paint-Rubber u.A bei uns erhältlich) Hier wird die betroffene Stelle angefeuchtet und mit der Knetmasse bearbeitet. Anschliessend sollte das Fahrzeug poliert werden um auch die hartnäckigsten Rückstände zu entfernen. Eine Wachsversiegelung hilft abschließend neuen Flugrost zu vermeiden.
Gerne beraten wir Sie bei uns vor Ort über spzezielle Pflegeprodukte oder wir führen die Fahrzeugaufbereitung für Sie durch.

Ihr Dellfix-Team

1

2

Translate »